Playa del Medio.

Der Strand.

Der Playa del Medio ist ein kleiner Sandstrand, der nicht sehr breit aber tief ist und an einer ebenso kleinen wie hübschen Bucht liegt. Der Sand ist goldgelb und weiss. Wenn sich gegenüber am Touristen Hotspot Playa de Corralejo Viejo und Viejo Playa de los Verilitos im August die Leute drängen, dann ist es erstaunlich leer am Playa del Medio. Den meisten Touristen dürften die paar hundert Meter Fussweg über den Paseo zu weit sein oder sie kennen schlichtweg den Strand nicht.

Hinter dem Playa del Medio liegt die Sunset Lounge. In dem Gebäude war einst die Surfschule Flag Beach zu finden, die dort Lager und Fuhrpark hatte und auch das Trockentraining durchführte. Der Playa del Medio war zu dieser Zeit völlig ausgestorben. Seitdem die Location zur "Sunset Lounge" wurde, wird der Playa del Medio angenehm belebt. Wo Minivans der Surfschule im Innenhof aus Sand parkten, sind nun Liegestühle und eine Bar zu finden. Am Weekend gibt es abends DJ Sets und mehr. Das bereichert das sonst mässige Nachtleben von Corralejo.

Der wahre Pluspunkt ist aber, dass nun mit der Sunset Lounge der einzige SUP Rental direkt am Beach im Norden der Insel existiert. Wer schleppt schon gerne sein SUP durch Corralejo. Vor dem Strand kann im ruhigen Wasser optimal geübt werden und wer schon mehr drauf hat, dem steht die 1.000 m x 700 m grosse und ruhige Bucht von Corralejo zur Verfügung, um sich richtig auszutoben. Auch für Pros, die Kondition aufbauen wollen, ideal. Und wer in die Welle will, der kann zur berühmten Lobos Welle rüber paddeln. Einer der besten Surfspots in Europa.

Sie Sunset Lounge ist eine echte Bereicherung für den kleinen Playa del Medio. Die Stimmung ist relaxed und cool. Das passt zu Fuerteventura und bringt angenehmes Leben in den sonst ausgestorbenen Abschnitt der Küste.

Die Strände Fuerteventuras: Playa del Medio

Wassersport + Entspannung.

Am Playa del Medio lässt sich gut windgeschützt in der Sonne liegen. Die kleine Bucht lädt zum gefahrlosen Baden und Schwimmen ein. Für jene, die sich ein SUP leihen wollen, um damit die Bucht von Corralejo zu erkunden oder Balance und Kondition trainieren wollen, ist der Rental Bereich der Sunset Lounge optimal.

Am Wochenende versucht die Sunset Lounge mit DJ Sets einwenig Ibiza Flair an den Playa del Medio zu bringen. Meist ist dann Lounge und Strand gut besucht. Allzuviel Auswahl im Bereich des Nachlebens gibt es ja auf Fuerteventura nicht. 

Infrastruktur.

Am Playa del Medio versorgt die Sunset Lounge die Strandgäste mit Getränken, Café und Snacks. Mehr gibt es am Playa de los Verilitos zum Beispiel im Waikiki, das schon als Institution des Tourismus von Corralejo gelten kann. Dahinter liegt gleich die Einkaufsstrasse Av. Nuestra Señor del Carmen.

Der Weg zum Strand.

In der Strasse hinter dem Playa del Medio einen Parkplatz zu bekommen, ist echtes Glück. Am besten ist es grossräumig in Corralejo einen Parkplatz zu suchen und dann über den Paseo zum Strand zu spazieren.


GPS Position:
N 28° 43' 52,7" | W 013° 51' 36,7"


SUPen in Majanicho Fuerteventura.

Orte + Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Zum SUPen nach Majanicho.

Bei SUP Enthusiasten, die im Norden Fuerteventuras unterwegs sind, ist die grosse Bucht von Majanicho sehr beliebt. Da sie sehr flach ist, eignet sie sich aber nur bei Flut, denn bei Ebbe wird sie eher zu einem kleinen Teich. Immerhin beträgt der Tidenhub im Atlantik in "starken Mondjahren", wenn der Himmelskörper der Erde besonders nahe kommt, bis zu 3,5 m. Da fällt eine flache Bucht schnell einmal trocken.

Zu erreichen ist Majanicho über die holprige Küstenpiste entlang des North Shores, wo einige interessante aber auch anspruchsvolle Surfspots passiert werden. Wer die Piste meiden will, kann über Lajares und dann eine schmale Asphaltstrasse weiter direkt bis zur Bucht von Majanicho fahren. Die Asphaltstrasse mündet dort in die Küstenpiste.

Insider Tipp

Mit dem Touren SUP zum Playa de la Caleta – übersetzen zur Isla de Lobos.

Ist ruhiges Wetter mit glatter See, dann könnten sich konditionell starke und erfahrene SUPer ein Touren SUP schnappen und vom Playa del Medio zum Strand und die grosse Bucht Playa de la Caleta auf der Isla de Lobos übersetzen. Von Strand zu Strand sind es auf kürzestem Kurs exakt 4.000 m. Nicht zu vernachlässigen ist aber die Strömung durch den "El Río". Mit grossen Schiffen hat man nicht zu rechnen, denn der El Río ist bei Normal Null niemals tiefer als fünf Meter. Dicke Schiffe kommen da nicht durch. Die stündliche kleine Fähre nach Lobos hat die Kitesurfer, Windsurfer und SUPer gut im Auge. Zwei Dinge sollte man beachten: Nie alleine und auch wenn es "uncool" ist eine Schwimmweste anziehen. Ein Mobiltelefon in einer wasserdichten Hülle schadet nicht und auch Wasser sollte nicht vergessen werden!

Die Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioDie Strände Fuerteventuras: Playa del MedioFuerteventura Karte der Straende: Die gesamte Insel Fuerteventura im Ueberblick.Fuerteventura Karte der Straende: Los Lobos - Corralejo