Feste + Veranstaltungen auf Fuerteventura.

Fuerteventura – aktiver als so mancher meint.

Der eine oder andere Fuerteventura Tourist moniert, es wäre nicht viel los auf der Insel und greift auf teure (und peinliche) Touristen Bespassungen zurück. Ein schwerer Fehler, denn Canarios lieben es zu feiern und das ausgiebig. Jede Woche findet irgendwo eine Fiesta statt. Auf Grund der historischen Bande zu Lateinamerika wird der Fasching ähnlich ausgelassen gefeiert und geht über Wochen einmal im Uhrzeigersinn von Dorf zu Dorf rund um die Insel.

Viele Sportveranstaltungen bestimmen das Wochenende. Darunter auch sehr anspruchsvolle wie das FudeNaS Mountain Bike Rennen oder die Traversía La Bocaina, Freiwasser Schwimmen von Lanzarote nach Fuerteventura. Die Surf WM macht auf ihrer Tour ebenfalls Halt auf Fuerteventura. Unzählige Musikveranstaltungen finden statt, teils stimmungsvoll am Strand. Da die Canarios auch begeisterte Motorsport Fans sind, existiert ein dichtes Rallye Programm.

Der normale Tourist bekommt von dem kaum etwas mit, denn all dies ist nicht für Touristen erfunden sondern gewachsen. Beworben wird das nicht gross, es ist in der kanarischen Lokalpresse und auf den Websites der Gemeinden unter "eventos" oder "agenda" zu lesen. Auch Mundpropaganda ist auf der Insel immer noch eine effektive Sache, also lohnt Einheimische zu fragen, was in der Gemeinde gerade so los ist. Touristen sind bei all dem willkommen und wer sich informiert, findet garantiert jede Woche einiges, das für seine Interessen lohnend ist. Und wer die Startseite von Sunnyfuerte im Auge behält, findet jede Woche einen Tipp seinen Urlaub auf der Sonneninsel aktiv zu gestalten.