Las Tres Hermanas – Las Lagunitas.

Der Strand.

Die Salzwiesen der Las Tres Hermanas sind wie jene am Playa de Matorral bei Morro Jable streng geschütztes Naturschutzgebiet. Salzwiesen werden bei Flut überschwemmt und fallen bei Ebbe trocken. Auf ihnen wachsen wertvolle Pflanzen, Endemiten der Kanaren, wie die Uva de Mar, die "Meeresrosine". Wer sie sieht weiss warum sie so heisst. Oder das wertvolle Kali-Salzkraut, es gedeiht prächtig im Salzwasser. Was heute botanisch wertvoll ist, war es vor dem Entstehen der deutschen chemischen Industrie materiell. Einiges, was die chemische Industrie später synthetisch herstellte, lieferte auf den Salzwiesen Mutter Natur.

Die Pflanzen, die auf den Salzwiesen gedeihen, filtern aus dem Salzwasser Mineralien, die sie hoch konzentriert in ihren Strukturen ablagern. Daher ist das Wasser auf Salzwiesen auch zu unglaublich, fast schon unnatürlich klar. Aus den Pflanzen kann relativ einfach Soda, Kali, Pottasche und mehr gewonnen werden. Es wird für Waschmittel, chemische Prozesse, die Glasherstellung, Kunststoff- und Papierindustrie und andere Industriezweige benötigt. Eigentlich braucht es absolut jeder irgendwo selbst der Bäcker. Ohne diese Rohstoffe wäre die industrielle Revolution in Grossbritannien nicht möglich gewesen und so war für all diese Dinge Grossbritannien der Hauptabnehmer. Das erklärt auch die enorme britische Anwesenheit auf Fuerteventura, die bis heute anhält.

Am südlichen Ende der Las Tres Hermanas findet sich noch ein Kalkofen aus den 1950igern, denn Kalk​​​ wurde hier auch gebrannt. Auch nach diesem Rohstoff war die Industrie ganz gierig. Nicht nur die Bauindustrie in hohem Masse, auch die Eisen- und Stahlindustrie, als Zuschlagstoff zur Entsäuerung der Prozesse, um hochwertige Stähle erzeugen zu können, setzt in grossen Mengen Kalk​​​ ein.

Alles was an den Las Tres Hermanas zu sehen ist, war früher einmal richtig profitabel. Dazu kamen die Salinen beim Playa de la Caleta, denn die wurden für die kleine Konservenfabrik, die alten Häuser an der Caleta de la Rasca erinnern daran, benötigt.  Der Fischfang aus den reichen Fischgründen um Lobos wurde auch zu Konserven verarbeitet. Aus Lobos wurde einmal wirtschaftlich das Maximum heraus geholt und kaum jemand wird wissen, dass der sagenumwobene Gustav Winter, Don Gustavo, Eigentümer der Isla de Lobos war, genau genommen seine Kapitalgesellschaft Playas de Jandía s.l.

Die Isla de Lobos ist interessanter, als manch einer vermutet. Auch geologisch hält sie viel Interessantes zum Erkunden bereit. Damit nicht genug, wie kürzlich zufällig entdeckt, produzierten die Römer in Zeiten, in denen sie die Provinz Africa von den Karthagern erobert hatten, das wertvolle Purpur aus der Purpurschnecke am Playa de la Caleta. Die Isla de Lobos ist spannend. Auf dem kleinen Eiland gibt es noch viel zu entdecken.

Die Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las Lagunitas

Wassersport + Entspannung.

Entlang der Las Tres Hermanas führt der Rundwanderweg der Isla de Lobos, der bei den Las Tres Hermanas nicht verlassen werden darf. Dezent weisst eine kleine Begrenzungsmauer darauf hin. Wer glaubt, weil es so einsam ist, man könne darüber steigen und durch das herrlich erfrischende knöcheltiefe Wasser spazieren, was enorm reizt, der sollte diese Gedanken ganz schnell aus dem Kopf streichen. Der engagierte Parkranger scheint seine Augen überall zu haben und man kann sicher sein, sobald man genussvoll im Wasser unterwegs ist, wird er aufkreuzen und ein heissblütiges spanisches Donnerwetter zu einem herüber senden. Er ist auch der einzige Motorisierte der Insel und jagt mit seinem Quad erbarmungslos jeden Umweltsünder. Daher liegt auch kein noch so kleines Stück Müll in der Gegend.

So heisst es an den Las Tres Hermanas sich der Natur erfreuen, gemütlich vorbei zu wandern, einen Blick hinüber nach Fuerteventura auf die Dünenlandschaft El Jable zu werfen und sich auf den traumhaften Strand und die Bucht Playa de la Caleta freuen, denn da kann gebadet und in der Sonne gelegen werden, so schön, wie an wenigen Orten Fuerteventuras.

Infrastruktur.

Siehe Playa de la Caleta.

Der Weg zum Strand.

Siehe Karte!

Siehe auch Zutrittsbeschränkung Isla de Lobos und lösen eines Carnets, um die Insel besuchen zu können!


GPS Position:
N 28° 44' 39,5" | W 013° 48' 58,0" 


Dunas El Jable Corralejo Fuerteventura.

Orte + Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

El Jable – in das grösste Wanderdünen Gebiet Europas.

Wer vor den Las Tres Hermanas steht, dem glitzert kristallklares Wasser entgegen. Ruhig, knöcheltief sind die Salzwiesen geflutet und wenn die Flut geht, dann bleiben die Pflanzen und der schneeweisse Sand. Wird der Blick gehoben, liegt die Meerenge "El Río" vor dem Betrachter, durch den ruhig aber beharrlich der Kanarenstrom zieht.

Hinter ihm strahlen die "Grande Playas", die weissen Traumstrände von Corralejo nach Lobos herüber. Hinter ihnen tuen sich die fantastischen weissen Dünen "El Jable" auf, ein mächtiges Sanddünensystem, in dem den ganz Tag lang herum gelaufen werden kann. Der Blick von den Las Tres Hermanas motiviert, bei der Rückkehr von Lobos dieses herrliche Stück Natur zu besuchen und zu erwandern.

Insider Tipp

Barfuss – erfrischendes Wasser und weicher Sand ein Traum für die Füsse.

Wer an einem heissen Sommertag an den Las Tres Hermanas steht, am Ende noch in Wanderschuhen und auf das kristallklare, knöcheltiefe Wasser schaut, das genau richtig temperiert ist, erfrischend aber nicht kalt, der bekommt riesige Lust seine Schuhe auszuziehen und durch die Salzwiesen zu waten. Das geht aber nicht, weil es verboten ist. Wer bis zum Leuchtturm Faro Martiño durchhält, der bekommt beim Bajo de la Perra die Gelegenheit dazu. Diese Salzwiese ist nicht gesperrt, weil sich dort niemand blicken lässt. Dort kann und darf man!

Die Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasDie Strände Fuerteventuras: Las Tres Hermanas – Las LagunitasFuerteventura Karte der Straende: Die Insel Ilsa de Lobos.