Costa Antigua – Golf Club Fuerteventura.

Lage, Charakteristik, Ambiente.

Der Golf Club Fuerteventura liegt im Touristen Hotspot Caleta de Fuste, der eher den gehobeneren Tourismus auf der Insel beherbergt. Grosser Vorteil des Golfclubs ist die Nähe zum Airport. Wer also nur einen Kurztrip auf Fuerteventura unternimmt, um dem winterlichen Wetter in Mitteleuropa zu entgehen, um ein paar Tage zu golfen, der steht schon nach 10 Minuten Autofahrt vom Airport in seinem Hotel und kurz danach am Golfplatz. Und die Flugzeit von um die vier Stunden ist für einen Kurztrip auch noch akzeptabel bei lediglich MEZ -1h.

Der Golf Club Fuerteventura ist der erste, der in Fuerteventura im Jahr 2002 eröffnet wurde. Ein 18 Loch Golfplatz mit 1,5 Hektar grüner Fläche. In Sachen sattem Grün kann ihm keiner der anderen drei Golfplätze das Wasser reichen. Schön angelegt fällt er leicht zum Meer ab. Da erhöht gelegen, blickt der Golfer herrlich über den Atlantik. Ein kleiner Fluss wurde angelegt, drei Teiche, Palmen, Hecken, Bäume und 67 Bunker, geben dem Platz nicht nur einen gewissen Anstrich, sondern lassen ihn auch als grüne Oase aus der Landschaft herausstechen. Wer mit dem Flugzeug einschwebt, sollte einen Backbord Platz am Fenster nehmen. Die Maschinen drehen über dem Meer eine weite Kurve zum Anflug auf El Matorral. Dann stechen die beiden Golfplätze von Caleta de Fuste schön aus der Landschaft heraus. Vorfreude.

Der Golf Club Fuerteventura wurde als klassischer Golfkurs angelegt. 18 Loch mit Par 70, zwölf Par 4, zwei Par 5 und vier Par 3. Die Meisterschaftsrunde für Damen geht über 5.273 m, die der Herren über 6.060 m. Zum Training und für die Vorbereitung wird ein Putting Green, eine Driving Range und ein Übungsbunker angeboten. Eine Golfakademie gibt es ebenfalls. Ein Clubhaus steht natürlich auch zur Verfügung. Der gesamte Golfkurs und Club ist perfekt gepflegt und in einem erstklassigen Zustand. In dieser Sache führt er klar alle Clubs auf Fuerteventura an.

Ein Nachteil des Golf Club Fuerteventura ist klar seine weite und offene Lage an der Küste. So ist er besonders anfällig für den teils heftig heranströmenden Nordost Passat. Mit dem gleichen Problem ist der Golf Club Salinas de Antigua konfrontiert. Die beiden jüngeren Golfclubs Playitas Golf und Jandía Golf Fuerteventura wurden beide windgeschützt in einem Barranco angelegt. In der Starkwindzeit auf der Insel, Juli und August, ein kaum zu schlagender Vorteil!

Golfen auf Fuerteventura: Costa Antigua – Golf Club Fuerteventura.

Wohnen am Golfplatz.

Der Golfclub Fuerteventura ist dem 5 Sterne Haus Elba Palace Hotel angeschlossen. Ein regelrechter kleiner Wald wurde um das Hotel, von dem aus direkt auf den Golfplatz gegangen werden kann, angelegt. Das schafft eine besonders schöne Atmosphäre. Das Elba Palace Hotel liegt in einer absolut ruhigen Ecke von Caleta de Fuste. So ist der Gast weit entfernt vom Massentourismus. Das Hotel bietet alle üblichen Annehmlichkeiten eines 5 Sterne Hauses wie Hallenbad, Sauna, Beauty. Unschlagbarer Vorteil: Der Gast kann vom Frühstück direkt auf den Golfplatz gehen. Keine Strasse muss gequert werden, kein Auto ist von Nöten. Dafür muss zu den Stränden von Caleta de Fuste ein kleiner Spaziergang von 10 Minuten in Kauf genommen werden.

Alternativ bietet sich das 5 Sterne Sheraton Hotel gegenüber des Golfplatzes an. In Sachen Service, Qualität, Perfektion liegt es eine Klasse über dem Elba Palace Hotel. Es wird zwar nicht von einem schönen kleinen Wald umgeben, das Umfeld hat weniger Flair, dafür liegt es direkt an einem langen Sandstrand und dem Paseo, der in den Yachthafen von Caleta de Fuste hinüber führt. Nachteil, der Golfplatz wird mit dem Auto oder auch zu Fuss erreicht. Je nach dem. Das Golfequipment kann im Clubhaus deponiert werden.

Jedes der Häuser hat seine Vor- und Nachteil. Was gewählt wird, hängt von den persönlichen Präferenzen ab.

Infrastruktur.

Caleta de Fuste wartet mit einer breiten Infrastruktur auf. Wer nach dem Golfen nicht nur relaxen will, dem steht ein reiches Programm direkt vor der Tür im Yachthafen zur Verfügung. Bootsausflüge, Segelturns, eine Tauchschule mit Tauchexkursionen, Jet Skies, Radverleih und mehr bieten sich an. Ein Shoppingcenter, das auch eines der beiden Kinos von Fuerteventura beherbergt, mehrere niedergelassene deutsche Ärzte darunter einige Fachärzte. Botschaften oder Konsulate gibt es auf Fuerteventura keine, dafür halten die Vertretungen gelegentliche Amtstage, meist im Elba Beach Hotel, ab. Wer eine Bank benötigt, der findet mit der Solbank ein Institut, dass sich ganz auf Touristen und ausländische Residente spezialisiert hat und bietet einen Service, der auf der Insel einzigartig ist. Es wird in ca. 10 Sprachen fliessend kommuniziert, auch Themen wie Immobilien Erwerb, Steuerthemen etc. werden professionell erledigt. Wer sein Geld durchbringen will, findet neben dem Shopping Center sogar ein Spielcasino.

In Sachen Gastronomie sieht es für jene, die sich einwenig mehr als Touristenabspeisungen in Sachen Ambiente, Service und Gaumenfreuden vorstellen, schlecht aus. Das Angebot ist auf all-in Touristen ausgelegt, die sich auch einmal ein Essen ausserhalb des allabendlichen Standardbuffets leisten wollen. Wer im Elba Palace oder Sheraton wohnt ist gut bedient im Hotel zu Essen. Wer auswärts essen will, könnte die neu aufblühende Gastronomie in der Hauptstadt Puerto del Rosario erkunden. Gleich in der Nähe von Caleta de Fuste verwöhnt das "Antonia" im Ort Triquivijate, das "Fabiola" in La Ampuyenta den Gaumen der Gäste. Bei beiden muss reserviert werden.

Koordinaten.

Golf Club Fuerteventura

FV-2, Carretera de Jandía, Km 11 

35610 Antigua, Caleta de Fuste 

T: +34 928 160 034 

F: +34 928 163 658

E-Mail

Website

Wasseraufbereitung: 3.000 m3 pro Tag


Betancuria – erste Hauptstadt der Kanaren und ehemals Bischofssitz.

Mehr entdecken in der Umgebung.

Betancuria – erste Hauptstadt der Kanaren und ehemals Bischofssitz.

Für den Geschichtsinteressierten ist Betancuria Pflichtprogramm. Dort begann alles mit den Spaniern, oder besser mit den von der kastilischen Krone beauftragten Normannen, auf dem kanarischen Archipel. Betancuria erste Hauptstadt des kanarischen Archipels, einst Bischofssitz mit der Kathedrale Santa María, erstes Kloster der Kanaren, San Buenaventura. Der schmuck herausgeputzte Ort atmet Geschichte. Idyllisch und blühend ist er einen Besuch wert.

Auch die direkte Umgebung bietet viel. Der Aussichtsberg Morro Velosa (662 m) mit dem von César Manrique entworfenem Gebäude und Museum, das Tal Barranco de las Peñitas und natürlich die schöne Bergstrasse FV-30, die nach Pájara hinüber führt und dabei den herrlichen Aussichtspunkt Mirador de Fénduca (419 m) passiert. Am besten wird Betancuria im Zuge einer kleinen Inselrundfahrt passiert.

Insider Tipp

Über Fuerteventura schweben – Aerodromo El Jarde.

Wem es das Fliegen angetan hat, der sollte sich das Aerodrom El Jarde merken. Es liegt unweit von Caleta de Fuste bei Tiscamanita, der Aeroclub von Fuerteventura. Einmal im Jahr bekommt er Besuch von flugbegeisterten Amateuren, die von kontinental Europa über Marokko zu den Kanaren unterwegs sind und auch in Fuerteventura eine Zwischenlandung einlegen. Interessant für den "normal" Anreisenden: Das Aerodrom El Jarde bietet Inselrundflüge in Ultralight Maschinen an. Diese fliegen besonders tief und langsam. Die Blicke über die türkisfarbenen Lagunen, die endlosen Sandstrände und in die viele erloschenen Vulkankrater sind ein unvergessliches Erlebnis. Die Rundflugpreise sind erschwinglich und fair.

Golfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club FuerteventuraGolfen auf Fuerteventura – Golf Club Fuerteventura