Giniginámar – Gastronomie.

Hier ist die Zeit stehen geblieben – nur der Fisch ist frisch.

Giniginamar ist ein Ort, den kaum ein Tourist aufsucht. Ein ursprünglicher Fischerort, zu sehen gibt es nichts. Eine grosse Bucht aber Kiesstrand, so interessiert das Touristen nicht weiter. Im Baumboom dachte man auf der Insel, es müsse nur an jedem Eck etwas hinbetoniert werden und die Touristen und Käufer würden sich schon darauf stürzen. So ist der obere Teil des Ortes mit halb verfallenen Gebäuden gestraft, wie in sovielen anderen Buchten, die in diesem Jahrhundert sicher nicht mehr genutzt werden.

Restaurante Olas del Sur.