Costa Calma – Hotels + Appartements.

Wohnen an Traum Stränden – was braucht man mehr.

Im Süden Fuerteventuras gibt es wenige Möglichkeiten nicht in Hotelburgen abzusteigen. Ein Angebot an netten kleinen Hotels fehlt. Darüber hinaus gibt es Appartements, die meist ohne Lizenz vermietet werden und bei denen man nie weiss, was einen wohl erwartet.

Die Hotelanlagen in Costa Calma entstanden eine Zeit nachdem Morro Jable erschlossen war, es dort zu eng wurde. Von Tourismus wurde schon mehr verstanden. Die Hotels in Costa Calma sind in der Regel besser angelegt. Auch gross, aber in kleinere Einheiten aufgeteilt, um der massiven Grösse architektonisch etwas die Schärfe zu nehmen. Freilich so nette Boutique Hotels wie z.B. das Avanti in Corralejo findet man nicht, aber unter dem Strich ist es doch deutlich angenehmer als in Morro Jable. Und die Strände sind an der Costa Calma eigentlich noch schöner. Aber das ist auch Geschmacksache.

H10 Playa Esmeralda.
Melía Fuerteventura.
R2 Río Calma.
Beverley Hills Villa.