Majanicho (El Jablito) – Fuerteventura für Aussteiger.

Was gibt es zu sehen und entdecken?

Majanicho ist eine Ansammlung von kleinen Häuschen. Sie liegen an einer mächtigen und sehr flachen Bucht. Daher ändert sich das Aussehen auch laufend. Der Tidenhub um Fuerteventura kann in extremen Jahren bis zu 3,5 Meter betragen und so wird entweder eine hübsche Bucht mit weissem Sandstrand in Majanicho vorgefunden, an denen kleine Casitas stehen, oder bei Ebbe eine hunderte Meter lange und breite leere Bucht, die mit Schlick, Seegras und Algen gefüllt ist. Dann ist Majanicho nicht so sehenswert.

Majanicho Lajares Fuerteventura – Die Casitas am Strand des Playa de Majanicho.

Geschichte – Kultur – Wirtschaft.

Die grosse Bucht am Playa de Majanicho eignet sich gut zum Fischen. Da die Ureinwohner hauptsächlich Ziegenbauern waren und den Bootsbau nicht beherrschten, trieben sie in Buchten wie Majanicho bei Flut Fische zusammen, betäubten sie mit dem Gift der Wolfsmilch und sammelten sie ein. Als die Spanier auf die Insel kamen wurden Netze eingesetzt und an Orten wie Majanicho oder der Caleta del Río am Leuchtturm Faro de Tostón die Bucht mit grossen Netzen abgesperrt und die Fische zusammen getrieben. Das wird heute nur noch bei Fiestas wie jener in El Cotillo, der Fiesta Virgen del Buen Viaje gemacht.

Mit der Zeit entstanden so Fischerhütten und nach und nach ander Häuschen. Parzelliert ist nichts und so sind wohl so ziemlich alle Casitas illegal errichtet. Vor dem Tourismusboom interessierte das auch Niemanden. Noch in den 1970igern hatte Fuerteventura nur 7 tsd. Einwohner und das auch nur deshalb da auf der Insel das Infanterieregiment Soria 9 stationiert war und ist. Das Land war wertlos, niemanden interessierte es. Und nachdem man in Spanien nach sieben Jahren Bestandsschutz geniesst, so es sich nicht um Naturschutzgebiet handelt, können sie stehen bleiben. Wem Grund und Boden gehört ist mehr als fraglich, aber das ist vielerorts auf Fuerteventura so. So ist die Lösung Spanisch: Sie stören nicht und sollen halt stehen bleiben.

Oberhalb von Majanicho errichtete ein Geschäftsmann in den Zeiten des spanischen Baumbooms, als es Kredite ohne Ende gab, eine Ferienanlage, die jahrelang leer stand, als die Krise zuschlug. "Origo Mare" wurde sie getauft, offiziell heisst der Ort "El Jablito", was soviel heisst wie das kleine Sandfeld. Es leitet sich aus dem Französischen der normannischen Eroberer ab, "Sable", für Sand aus dem Französischen. Als der Tourismus wieder anzog kaufte es ein russischer Investor und füllt es seitdem mit Urlaubsgästen die dort im Nichts wie in einem Reservat ihren Urlaub verbringen. "Ziemlich abgefahren", aber wem es gefällt. 

Die Feriensiedlung Origo Mare Majanicho Lajares Fuerteventura.

Für wen lohnt der Besuch?

Majanicho ist ein Ort für Wassersportler. Mehrere Breaks finden sich an der Bucht. Auch die Windverhältnisse sind gut. So tummeln sich in Majanicho SUPer und Wellenreiter in der Welle. Passt der Wind, stossen Kitesurfer und Windsurfer dazu, die dem Brandungssurfen verfallen sind.

An Land werden am Wochenende Canarios getroffen, die ihre Casitas wie Russen ihre Datsche zur Entspannung in der Natur nutzen. In einigen der kleinen Häuschen oder Wohnwagen werden Aussteiger, Lebenskünstler, Menschen, die eine Auszeit brauchen, getroffen. Eine interessante Mischung. Tatsächlich sind laut Register der Gemeinde La Oliva nur 35 Bewohner in Majanicho gemeldet. In Bezug auf die Isla de Lobos mit 4 gemeldeten Einwohnern üppig.

Infrastruktur.

In Majanicho gibt es keinerlei Infrastruktur. Noch vor nicht allzu langer Zeit wurde dort am Wochenende die "Casa de los Pescadores" betrieben, ein Fischrestaurant ohne Gewerbeberechtigung, das unter Einheimischen beliebt war. Viele "inoffizielle" Gastronomiebetriebe existierten einst auf der Insel, die alle verschwanden. Mit der Professionalisierung des Tourismus änderte sich alles. Nun braucht es Lizenzen, Steuern selbst Rundfunkgebühren werden kassiert, das Gesundheitsamt schaut unangekündigt vorbei und macht auch radikal Betriebe dicht und hängt das auch als Bekanntmachung an die Eingangstüre. Auch grosse Fische dürfen nicht mehr auf den Teller, bevor sie ein Labor untersucht hat. Die wilden Zeiten auf Fuerteventura, die viele liebten, sind vorbei.

Schnell gefunden.

Am nördlichen Kreisverkehr von Lajares, dort wo das Fussballstadion liegt, führt die Calle la Cancela schnurgerade zur Küste und nach Majanicho


Wandern zum Calderón Hondo Lajares.

Mehr entdecken in der Umgebung.

Hoch über Majanicho – zum Calderón Hondo (223 m).

Der nördliche Teil Fuerteventuras entstand erst vor 50 tsd. Jahren also für Geologen gerade eben. Eine Vulkankette, die sich von Lajares nach La Oliva zieht, vergrösserte Fuerteventura um 110 Km2 samt der Isla de Lobos. Von der Calle la Cancela, die nach Majanicho führt, zweigt ein Wanderweg ab, über den die fünf zentralen Vulkankessel erwandert werden können.

Wer es kürzer mag ist in 20 Minuten oder noch schneller, wenn er ein Teil der Piste mit dem Auto fährt, am südlichsten Vulkankessel, dem Calderón Hondo (223 m). Wird der Kraterrand nach Westen weiter gegangen, bietet sich ein fantastischer Ausblick über den gesamten North Shore und Majanicho. Ganz grandios sind die Sonnenuntergänge dort oben!

Insider Tipp

Fürstlich brunchen – ins 722 Gradi in Lajares.

Jene, die nicht in einem Hotel wohnen, in dem sie ein üppiges Frühstück geboten bekommen, sollten sich das Café, Restaurant und Kunstgalerie 722 Gradi merken. Jeden Sonntag lädt es zum Brunch zu zivilen Preisen. Die Atmosphäre ist klasse, das Büffet sensationell, der Geschmack noch besser. Es liegt an der Strasse nach Majanicho.

Städte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoOrte Fuerteventura Nordwesten – Majanicho | El Jablito.Orte Fuerteventura Nordwesten – Majanicho | El Jablito.Orte Fuerteventura Nordwesten – Majanicho | El Jablito.Orte Fuerteventura Nordwesten – Majanicho | El Jablito.Städte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El JablitoStädte und Ortschaften Fuerteventuras: Majanicho – El Jablito