Caleta del Paso.

Der Strand.

Auch die Bucht Caleta del Paso kann wie der Playa Valle de Santa Inés mit einigen Naturschwimmbecken aufwarten. Sie sind deutlich leichter zu erreichen dafür gibt es bei ihnen nicht den "Wellenspass" wie am Playa Valle de Santa Inés. Beginnen nämlich in der Bucht Caleta del Paso die Wellen in die Becken zu schlagen, ist es höchste Zeit das Weite zu suchen. Vom Sog des ablaufenden Wasser kann der Badegast schnell über die scharfkantigen Lavafelsen mitgezogen werden. Die Bucht selbst besteht aus einem kleinen Kiesstrand, der über einen Fussweg leicht erreicht wird.

Die Strände Fuerteventuras: Caleta del Paso

Wassersport + Entspannung.

Der Caleta del Paso eignet sich um in Ruhe in der Sonne zu liegen und in den Naturbecken zu baden. Besucht ist er lediglich an Wochenenden von Einheimischen und das meist auch nur im Sommer. Ansonsten ist er menschenleer.

Infrastruktur.

Im Ort Valle de Santa Inés findet sich ein kleiner Supermarkt, seit neuestem wieder ein einfaches Touristenrestaurant und ein kleines Café.

Der Weg zum Strand.

Der Beschreibung des Weges zum Playa Valle de Santa Inés folgen und an der beschriebenen dreiecksförmigen Kreuzung linker Hand nach Süden abbiegen. An der Kreuzung steht ein grosses Schild, das nach links den "Camino JUNQUILLO" und nach rechts den "playa del VALLE" ausweist.

Auf der Piste tauchen eine Reihe von Abzweigungen Richtung Küste auf, aber nur eine führt zur Caleta del Paso. Daher sollte man den Tacho Nullen und wenn er exakt auf 1,8 Km steht liegt rechter Hand ein Abzweig, der schnurgerade 250 m auf die Klippe über der Bucht führt. Oder man hat ein GPS dabei und gibt die exakten Koordinaten ein.


GPS Position:
N 28° 28' 26,0" | W 014° 06' 07,01"


Embalse de Los Molinos Fuerteventura.

Orte + Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Ein Staudamm aus Zeiten des General Franco.

Unweit des Valle de Santa Inés findet sich ein Relikt aus den Zeiten der spanischen Militärdiktatur. Fuerteventura war der Generalität besonders ergeben, was General Franco der Insel nach seiner Machtergreifung auch danken wollte. Er vergass seine Schäfchen nicht. Ein Kapitel, über das man heute peinlich betreten schweigt. Es wird auch grosszügig über die gezählten fünf General Franco Strassen hinweggesehen, die es immer noch gibt. Eine davon in Puerto del Rosario in der Nähe der Kaserne oder z.B. die grosse Hauptstrasse durch La Oliva. Mit dem Staudamm Embalse de Los Molinos wollte Franco blühende Landschaften schaffen. Das gab es also schon einmal. Das Ganze ging in beiden Fällen in die Hose.

Nun freuen sich über diesen versumpften Staudamm Embalse de Los Molinos, den kaum einmal ein Tourist besucht, die Zugvögel. Ein Paradies um dort sicher zu brüten und den Nachwuchs gefahrlos aufzuziehen. Die Ornithologische Gesellschaft der Kanaren unterhält vor Ort eine Beobachtungsstation und auch bei Birdwatchern, die ihr Büchlein füllen wollen, steht er hoch im Kurs, denn rund 600 Arten lassen sich dort über das Jahr beobachten.

Insider Tipp

Zum Abendessen nach La Ampuyenta.

La Ampuyenta? Ja, das ist ein Ort, kennt kaum wer und der liegt nur 8,5 Km östlich vom Ort Valle de Santa Inés. Dort finden sich zwei empfehlenswerte Restaurants, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Das Eine öffnet erst am Abend und bietet gehobene internationale Küche und ist wohl eines der besten der Insel. Die Preise sind für Fuerteventura anspruchsvoll, für Mitteleuropäer eher angenehm erträglich. Das Andere macht frühmorgens auf und spätabends zu. Jeden Tag. Morgens dient es als Café, wo die Ansässigen hastig ihren Frühstückscafé nehmen. Über den Tag wird es nach und nach zum Restaurant und Bar. Es bietet klassische kanarische Küche zu sehr verträglichen Preisen. Man hat die Wahl: Unter Einheimische oder ins exquisite Reservat.

Die Strände Fuerteventuras: Caleta del PasoDie Strände Fuerteventuras: Caleta del PasoDie Strände Fuerteventuras: Caleta del PasoDie Strände Fuerteventuras: Caleta del PasoDie Strände Fuerteventuras: Caleta del PasoDie Strände Fuerteventuras: Caleta del PasoFuerteventura Karte der Straende: Die gesamte Insel Fuerteventura im Ueberblick.Fuerteventura Karte der Straende: Die Strände des Valle de Santa Ines.