Do, 16. Juli 2020 – Nuestra Señora del Carmen.

Die Fiesta „La Romería en Honor a Nuestra Señora del Carmen“ in Corralejo ein Opfer des Virus.

Die Fiesta Nuestra Señora del Carmen Corralejo Fuerteventura 16. Juli 2020.

Die Fiesta „La Romería en Honor a Nuestra Señora del Carmen“ in Corralejo, findet jedes Jahr am 16. Juli statt und ist eine der bedeutendsten und stimmungsvollsten Fiestas von Fuerteventura und des kanarischen Archipels. Eine Woche Fiesta mit dicht gedrängtem Programm und dann am 16. Juli steht die Gemeinde La Oliva still und die Strassen in Corralejo sind so voll, das kaum noch ein Durchkommen ist.


Nach der Messe um 12:00 Uhr in der „Iglesia Nuestra Señora del Carmen“, folgt die Prozession zur alten Mole an den Playa de la Clavellina, die heiligen Statue wird durch die Bucht gefahren, abends Feuerwerk und Fiesta. Das alles ist dieses Jahr nicht und das ist sehr einzigartig, denn vom Feiern lassen sich Canarios kaum abhalten. Covid-19 macht es möglich, dass auch auf der Sonneninsel Dinge geschehen, die fast undenkbar sind.


Das Ayuntamiento La Oliva wollte nicht ganz klein beigeben und stellte vom 13. bis 19. Juli 2020 ein „Festprogramm“ auf die Beine. Im Wesentlichen findet das im Internet statt. Das ist natürlich lächerlich, denn spanische Fiestas sind pures Leben. Besser wäre es, die Fiesta einfach abzusagen. Lediglich die Messe zur Ehren der Señora del Carmen findet am 16. Juli um 12:00 Uhr statt, jedoch mit eingeschränkter Besucherzahl. Einen Platz zu bekommen wird schwer. Schon in normalen Zeiten treffen die Gläubigen bereits zwei Stunden vor der Messe ein, um in der Kirche zumindest mit einem Stehplatz  an der Eucharistie teilhaben zu können. Wer später erscheint, der muss die Messe am Kirchplatz über Lautsprecher verfolgen. Spannend, wie das dieses Jahr wohl werden wird.


Was bleibt ist die Hoffnung, dass am 16. Juli 2021 die „La Romería en Honor a Nuestra Señora del Carmen“ wieder so gefeiert wird, wie es Canarios üblicherweise tun: Mit purer und mitreissender Lebenslust.


Hier geht es zum „Festprogramm“ der Fiesta.