COVID-19 – die leidige 7-Tage-Inzidenz auf den Kanaren bei 41,47.

Alle aktuellen Inzidenzwerte der Kanaren vom 11. März 2021 und wichtige Links rund um Restriktionen, Testlabore, Impfungen und mehr.

Covid-19 Inzidenzwerte Kanaren und Fuerteventura März 2021.

Der leidige und etwas fragwürdige 7-Tage-Inzidenzwert, verfolgt nahezu jeden auf Schritt und Tritt. Das sture Hochrechnen auf eine Bevölkerungszahl von 100.000, besonders für so kleine Gemeinden wie auf Fuerteventura, um eine vergleichbare Grösse zu ermitteln, führt tatsächlich dazu, das völlig unsinnige Zahlen entstehen. Eine kleine Gemeinde mit vier infizierten, aber nicht erkrankten, Personen, kann dann plötzlich einen abartigen Inzidenzwert haben, der die baldige Auslöschung des Homo sapiens, samt seiner Haustiere, befürchten lässt.


Nun gut, da abgeschlossene Ausbildungen und wirtschaftliche Erfahrung bei heutigen Berufspolitikern doch eher die Ausnahme darstellen, darf nicht allzuviel erwartet werden. Die Macht des Faktischen regiert, heisst, herumschlagen mit Inzidenzwerten. So hat wenigstens jeder ein neues Fremdwort gelernt. Ist auch schön.


Aktuell ist der 7-Tage-Inzidenzwert auf den Kanaren, im Durchschnitt über alle 7 Hauptinseln, exakt auf zwei Nachkommastellen ausdividiert, bei 41,46 (Stand: 11. März 2021, Quelle: Gobierno de Canarias). Also unterschreitet er sogar den Traumwert "50" von Frau Angelika Merkel, der sogar der Kanzlerin eventuell leichte Emotionen entlocken könnte. Weiter unten finden sich die aktuellen Werte, samt weiterer Daten, um die Werte ins Verhältnis setzen zu können, in einem pdf Dokument zum Download. Ein weiteres Dokument definiert das kanarische „Ampelsystem“, wann die Ampel wie schaltet.


Da Inzidenzwerte so volatil wie der aktuell NASDAQ sind, finden sich Links zum Gobernio de Canarias, um sich täglich bei Lockdown bedingter Freizeit, mit diesem Thema ggf. zum Zeitvertreib auseinander setzen zu können. Wer sich mehr mit Handfesterem befassen möchte, wie aktuelle Restriktionen aussehen, wo ein Testlabor zu finden ist, wie die „Corona Ampel“ gerade steht, oder wer sich wo eine Impfung abholen könnte, findet den Links folgend alles, was rund um das Thema Covid-19 im täglichen Leben wissenswert sein könnte oder auch nicht.


Urlaub auf den Kanaren ist eine sichere Sache und vom Infektionsrisiko deutlich ansprechender als die Situation in Österreich, Deutschland oder der Schweiz. Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte weniger den täglichen Schlagzeilen akribisch folgen, besser die so gesparte Zeit dazu zu nutzen, seine eigene Waffe gegen Viren und Bakterien zu schärfen: Das Immunsystem. Tipps dazu unten zusammengestellt von Servus TV.