So 8. März 2020 – Mercado de Tetir am Kirchplatz.

Grün-, Fisch-, Käse-, Wein-Markt, Folklore, Kulinarik, Musik + Tanz.

Mercado de Tetir Fuerteventura.

Am Sonntag den 8. März 2020 ist es wieder soweit: Der Mercado de Tetir findet satt. Kein Markt organisiert für Touristen, sondern Treff der Locals in Tetir, die dort einmal im Quartal direkt vom Hersteller Traditionelles kaufen. Neben dem Grünmarkt auch viel klassisch konservierter Fisch, Käse und auch der Weinstand aus Lanzarote ist immer dabei.


Der Mercado de Tetir ist mehr als ein Markt. Er wird genutzt, um Freunde zu treffen, die Grossfamilie kommt zusammen, ein Ausflug wird gemacht. Tanz und Musik gehört daher dazu und kleine gute Imbisstände, an denen von Papas Arrugadas bis zu saftigen Steaks eine breite Auswahl zu haben ist.


Interessanter Weise verirren sich wenige Touristen auf den Mercado. Keine schlechte Idee vorbei zu schauen, um sich einwenig unter die Einheimischen zu mischen. Ein gute Zeit wäre mittags. Da könnte gleich schmackhaft und günstig gegessen werden.