COVID-19 – Karneval 2020 abgesagt.

Autonome Provinzen der Kanaren beschliessen Absage der Karnevalsveranstaltungen 2020.

Karneval 2020 wegen COVID-19 auf den Kanaren abgesagt.

Heute Mittwoch den 11.03.2020 wurde von den autonomen Provinzen Las Palmas de Gran Canaria und Santa Cruz de Teneriffa beschlossen, alle Karnevals Veranstaltungen zur Eindämmung der COVID-19 Epidemie abzusagen. Besonders für Santa Cruz de Tenerife ein schwerer Schlag, gilt doch der Karneval dort mit Venedig und Rio de Janeiro als einer der schönsten weltweit. Das gesamte Jahr werden Kostüme genäht, in Samba Schulen trainiert.


Und auch auf Fuerteventura ist damit der Karneval beendet. Auch alle aktuell anstehenden Veranstaltungen in Corralejo sind somit abgesagt.


Aktuell und aus erster Hand in Bezug auf die Massnahmen in Bezug auf COVID-19, informiert die Website der "Sanidad" und der 1.1.2 twitter Account des Gobernio.