25.-29. Mai 2022 – Feria Insular de Artesanía.

Die 34. Kunsthandwerksmesse findet 2022 im Ort Antigua statt.

Die Kunsthandwerksmesse Feria Insular de Artesanía, findet 2022 zum 34. Mal vom 25. bis zum 29. Mai statt. Ins Leben gerufen wurde sie 1987 und wird seitdem mit nur einer Unterbrechung, auf Grund des Corona Virus, abgehalten. Ihren Anfang nahm sie am Sportgelände des Ortes Antigua. Als das zu klein wurde, wanderte sie an den Ortsrand zum Museo del Queso Majorero. Parkplätze auf Naturboden und einwenig Asphalt, machten das Gelände zum Ausstellungszentrum. Selbst feste Sanitäranlagen fehlten.


Nicht mehr zeitgemäss, beschloss das Cabildo die Location neu und weiter zu asphaltieren und 20 WCs zu errichten. Trotz den dafür angesetzten knapp 900 tsd. Euro, ein erstaunlicher Betrag, wurden die Arbeiten, wie auf Fuerteventura üblich, nicht fertig. Sollte der Kostenrahmen deutlich überschritten werden, entspricht das der üblichen Abwicklung öffentlicher Projekte auf der Insel. Deutsche Touristen sollten nicht lästern und sich Stuttgart 21 oder die Elbphilharmonie in Erinerrung rufen.


Die Feria Insular de Artesanía, kehrt also 2022 vom Stadtrand in den Ort Antigua zurück. Sie wird auf den Strassen und den Plätzen des Ortes stattfinden, was an sich ein schöneres Ambiente verspricht. Die Parkplatzsituation wird wohl nur mit Shuttelbussen von einer ausserhalb des Ortes eingerichtet Parkfläche zu bewältigen sein. Touristen sollten sich von all dem nicht abschrecken lassen und die besuchenswerte Messe nicht verpassen. Detaillierte Informationen zur Messe finden sich unten.

Welle